Scroll
  • Car E-Smog Converter car-K

    Produktdetails

    Anwendung
    Die Car E-Smog Converter können gelegt, gestellt, angeklebt oder auch angeschraubt werden. Dabei ist es wichtig, dass ihre geometrische Form nicht verändert wird (nichts abtrennen). Die Converter sind temperatur- unempfindlich und haben eine Lebensdauer von ca. 30 Jahren.

    Testnachweis und Messungen

    Die Car E-Smog Converter werden in Autos, LKW‘s, Baumaschinen, Traktoren, Zügen wie auch Flugzeugen eingesetzt. Hunderte von Messungen wurden bereits in den verschiedensten Fahrzeugen durchgeführt.

    Als repräsentatives Messbeispiel wurde hier ein Fahrer mit einem modernen Fahrzeug gemessen. Die Resultate sind entstanden, indem der Fahrer, VOR der Ausstattung des Fahrzeugs mit Convertern, gemessen wurde. Dies nachdem er bereits eine Stunde zum Messplatz herangefahren war. Die erste Messung entstand also nach einer Stunde Autofahrt ohne Converter. Für das „Danach“ wurde das Fahrzeug mit den drei Convertern ausgestattet. Der Fahrer musste nun eine Fahrzeit von ca. 45 min hinter sich bringen. Darauf folgend wurde die zweite Messung durchgeführt.

    Mess-Proband, männlich, 52 Jahre, normales Fahrzeug mit Verbrennungsmotor, Jahrgang 2013



    Health-Volumen = Regenerations-Niveau (Selbstregulierung) Links vor der Aktivierung des Fahrzeugs: Health-Volumen 9% Rechts nach der Aktivierung des Fahrzeugs, nach 45 min Fahrt: Health-Volumen 64% 9% vorher ist ein ausserordentlich schlechter Health-Wert. Der Wert nach der Fahrt mit 64% ist demgegenüber sehr gut und ist deutlich über der Norm für einen Mann mit 52 Jahren.



    Auf diesem Bild sehen Sie die Spline-Karte und damit jeweils das Stress-Niveau vor (links) und nach (rechts) der Aktivierung des Fahrzeugs mit den i-like Convertern.



    Die Ausmessung des mitochondrialen Metabolismus, also des Energiestoffwechsels, gepaart mit über hundert anderen Messparametern, ergibt das biologische Lebensalter im Vergleich zum tatsächlichen Alter.

    Typische Reaktionen nach der Vitalisierung mit den Car-Convertern sind:

    • Höhere Entspannung während der Fahrt
    • Geringerer Kraftstoffverbrauch dank entspannter Fahrweise style
    • Geringere Unfallgefahr dank höherer Konzentration und Aufmerksamkeit
    • Reduzierung von Kopfschmerzen und anderen Verspannungsschmerzen
    • Gewinnung von Lebensqualität dank Bioresonanz-Vitalisierung im Fahrzeug
    • Senkung der stressbedingten Übersäuerung
    • Deutliche Leistungssteigerung mit der Möglichkeit,viel länger fahren zu können, ohne dabei müde zu werden

    Fahren Sie ein modernes Auto? Toll, wie viele elektronische Helfer es heute gibt! Doch ALLES produziert Elektrosmog. Durch den faradayschen Käfig wird alles, was in und am Fahrzeug an E-Smog produziert wird, im Inneren eingeschlossen. Somit potenziert sich der E-Smog zu einer starken, körperbeeinflussenden Streuung, welche vielen Autofahrern Stress, Übersäuerung, Konzentrationsverlust und viele weitere Gebrechen bereitet. Der Car E-Smog Converter richtet den E-Smog zu einer vitalen Welle um. Zudem aktiviert der Car E-Smog Converter die Biophotonen-Rückstrahlung der gesunden, vitalen Körperzellen.

    Haltbarkeit mind. 30 Jahre

    Lesen Sie mehr darüber

    350,00 € inkl. MwSt.
    -
    +

Produktdetails

Anwendung
Die Car E-Smog Converter können gelegt, gestellt, angeklebt oder auch angeschraubt werden. Dabei ist es wichtig, dass ihre geometrische Form nicht verändert wird (nichts abtrennen). Die Converter sind temperatur- unempfindlich und haben eine Lebensdauer von ca. 30 Jahren.

Testnachweis und Messungen

Die Car E-Smog Converter werden in Autos, LKW‘s, Baumaschinen, Traktoren, Zügen wie auch Flugzeugen eingesetzt. Hunderte von Messungen wurden bereits in den verschiedensten Fahrzeugen durchgeführt.

Als repräsentatives Messbeispiel wurde hier ein Fahrer mit einem modernen Fahrzeug gemessen. Die Resultate sind entstanden, indem der Fahrer, VOR der Ausstattung des Fahrzeugs mit Convertern, gemessen wurde. Dies nachdem er bereits eine Stunde zum Messplatz herangefahren war. Die erste Messung entstand also nach einer Stunde Autofahrt ohne Converter. Für das „Danach“ wurde das Fahrzeug mit den drei Convertern ausgestattet. Der Fahrer musste nun eine Fahrzeit von ca. 45 min hinter sich bringen. Darauf folgend wurde die zweite Messung durchgeführt.

Mess-Proband, männlich, 52 Jahre, normales Fahrzeug mit Verbrennungsmotor, Jahrgang 2013



Health-Volumen = Regenerations-Niveau (Selbstregulierung) Links vor der Aktivierung des Fahrzeugs: Health-Volumen 9% Rechts nach der Aktivierung des Fahrzeugs, nach 45 min Fahrt: Health-Volumen 64% 9% vorher ist ein ausserordentlich schlechter Health-Wert. Der Wert nach der Fahrt mit 64% ist demgegenüber sehr gut und ist deutlich über der Norm für einen Mann mit 52 Jahren.



Auf diesem Bild sehen Sie die Spline-Karte und damit jeweils das Stress-Niveau vor (links) und nach (rechts) der Aktivierung des Fahrzeugs mit den i-like Convertern.



Die Ausmessung des mitochondrialen Metabolismus, also des Energiestoffwechsels, gepaart mit über hundert anderen Messparametern, ergibt das biologische Lebensalter im Vergleich zum tatsächlichen Alter.

Typische Reaktionen nach der Vitalisierung mit den Car-Convertern sind:

  • Höhere Entspannung während der Fahrt
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch dank entspannter Fahrweise style
  • Geringere Unfallgefahr dank höherer Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Reduzierung von Kopfschmerzen und anderen Verspannungsschmerzen
  • Gewinnung von Lebensqualität dank Bioresonanz-Vitalisierung im Fahrzeug
  • Senkung der stressbedingten Übersäuerung
  • Deutliche Leistungssteigerung mit der Möglichkeit,viel länger fahren zu können, ohne dabei müde zu werden

Fahren Sie ein modernes Auto? Toll, wie viele elektronische Helfer es heute gibt! Doch ALLES produziert Elektrosmog. Durch den faradayschen Käfig wird alles, was in und am Fahrzeug an E-Smog produziert wird, im Inneren eingeschlossen. Somit potenziert sich der E-Smog zu einer starken, körperbeeinflussenden Streuung, welche vielen Autofahrern Stress, Übersäuerung, Konzentrationsverlust und viele weitere Gebrechen bereitet. Der Car E-Smog Converter richtet den E-Smog zu einer vitalen Welle um. Zudem aktiviert der Car E-Smog Converter die Biophotonen-Rückstrahlung der gesunden, vitalen Körperzellen.

Haltbarkeit mind. 30 Jahre

Lesen Sie mehr darüber

  • Der E-Chip eignet sich für alles was, mit Strom zu tun hat. Chip aufs Handy, auf den PC-Bildschirm, auf die Lampe, den Drucker, den Stecker…einfach draufkleben und erleben! Detaillierte Anwendungsbeschreibungen erhalten Sie von Ihrem Berater.

    Haltbarkeit mind. 30 Jahre

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Strahlung ja- aber bitte vitalisiert!
    J. Kirschvink vom California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena hat ausfindig gemacht, dass der Mensch einen nachweislich und messbaren physischen Empfänger für Elektrosmog auf der Basis von Magnetitkristallen besitzt! Rund 5 Millionen Magnetit-Kristalle pro 1 Gramm Gehirnzellen befinden sich im Kopf. Die Sensibilität ist gegeben, die schädliche Einwirkung von Elektrosmog hinlänglich bewiesen!

    Testnachweis und Messungen

    Beispiel:
    Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der Anwendung von E-Chip umfangreiche ausgemessen wurde! Proband männlich, 46 Jahre alt.



    Die Aufnahme links zeigt mit 39% Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der Chip-Anwendung, jene rechts den Zustand mit dem Chip und einem Gesundheitsfaktor von 68%.

     



    Die Spline-Karte zeigt die elektrische Aktivität des Gehirns auf. Links ohne Chip sehr angespannt, rechts mit Chip wesentlich ausgeglichener.

     



    Die gerontologische Kurve zeigt – ohne Chip – als «biologisches Alter» 49 Jahre an, nach der 15-minütigen Anwendung des Chips ein solches von 40 Jahren («Verjüngungseffekt»).

     

    Fazit Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität
    „Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres Mal nachweisen, dass die AutokorrelationIVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, Splinekarte-Gehirnaktivität, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über 80% verbessert haben. Dies nach 15 Minuten Anwendung vom Chip auf dem Mobiltelefon!

    -
    +
  • Seit nunmehr 10 Jahren gibt es den Vitalpflaster-Akupunkturatlas.

    Seit kurzem gibt es die neuste Auflage Nr. 6 mit allen aktuellen Anpassungen.

    Der 44 Seitige Vitalpflaster-Akupunkturatlas mit 2 Seiten kompaktem Nachschlagwerk zu Anwendungen (Indikationsliste) und einer Einführung zur Erläuterung.


    -
    +
  • Angereichert mit vielen Vitaminen und wertvollen Inhaltsstoffen ist der CurSun+ perfekt für die tägliche Vitalität. Die patentierte Herstellungsmethode des Extraktes führt zu einer 10-fach höheren Bioaktivität des Curcumins. Durch die Optimierung mit Bioresonanz und dank der Mizellierung von den hochwertigen Inhaltsstoffen, wie unter anderem Vitamin D3, Vitamin K2 und Kurkuma, wird die Resorptionsfähigkeit deutlich erhöht.

    Inhalt: 170 g

    Lesen Sie mehr darüber

     

    Preis regulär CHF/€ 69.-

    Spezialpreis CHF/€ 59.-

    Produktdetails:

    Entzündungsregulierung und Vitalität

    CurSun+ enthält einen einzigartigen Kurkuma-Extrakt, der die Inhaltsstoffe des Kurkumawurzelstocks enthält und nicht nur das bekannte Curcumin, das wie Resveratrol zu den Polyphenolen gehört. Die patentierte Herstellungsmethode des Extraktes führt zu einer 10-fach höheren Bioaktivität des Curcumins. Die Bioaktivität bezieht sich auf die biologisch wirksamen Konzentrationen im Blut, während die Bioverfügbarkeit nur aussagt, wieviel von einem Stoff in das Blut gelangt, aber nicht wie lange er dort in einer wirksamen Form verbleibt.

    Testnachweis und Messungen

    Im Sommer 2017 wurde durch ein Pilotprojekt anhand einer Blutanalyse, ausgeführt durch eine universitäre Institution im Bereich Gesundheitsmessung, ein Nachweis der Wirksamkeit von i-like CurSun+ erstellt.



    Der Vitamin D Gehalt ist durch eine zwei wöchige Einnahme des CurSun+ Pulvers um 1,89 nmol/l per Blutanalyse gesteigert worden! Diese Zunahme ist signifikant und gesundheitsfördernd.

     



    Das C-reaktive Protein zeigt die stillen Entzündungen an. Ein Normalwert liegt bei 1.0-3.0 mg/l. Ab 3.1 spricht man von einem zu behandelndem Zustand. Bei allen Probanden sind die CRP-Werte nach 2 Wochen signifikant gesunken.

     



    Hier eine Messung mit hochfrequenten Hochspannungsfotografien. Links vor der Einnahme, rechts 15 min. nach der Einnahme von CurSun+.

     

    Resilienz
    (Psychische Widerstandsfähigkeit, Gesundheit)
    Der Wert der gemessenen Resilienz ist in zwei Wochen um etwas mehr als 5% angestiegen. Die Messung der Resilienz über die Gesamtgruppe zeigt deutliche Verbesserung des Scores (gemessener Wert) um 7,5 Punkte, bzw. 5.53%.

    Allgemeiner Gesundheitszustand
    Das Resultat aus der psychoemotionalen Messung hat nach zwei Wochen eine deutliche Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes ergeben. Die positive Veränderung wurde mit 7.491% gemessen.

    Zusammenfassung:
    Der Einfluss des i-like CurSun+ auf die Resilienz konnte eindeutig nachgewiesen werden. Alle nach den Health-Claims geführten Aussagen sind nachgewiesen. Der Wirkungsnachweis der einzeln ausgelobten Inhaltsstoffe ist demzufolge erbracht.

     

    Inhaltsstoffe
    Saccharose, Dextrose, Kräuterextrakte (Kurkuma 43%, Ingwer, Schwarzer Pfeffer, Grüner Tee), 7,5%, Säurungsmittel (Zitronensäure), L-Ascorbinsäure, natürliche Aromen, Resveratrol, färbender Rote Bete Extrakt, Süssungsmittel (Steviolglykoside), Verdickungsmittel (Xanthan Gum), Menachinon, Cholecalciferol.

    -
    +
  • Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster sind einfach anzuwenden, hoch effektiv und lassen den Anwender schnell spüren, welche Veränderungen er damit erzielen kann. Bereits die erste Nacht kann zu einem Erlebnis werden. Einfach „Kleben und Erleben“.

    Lesen Sie mehr darüber

     

    Preis regulär CHF/€ 229.-

    Spezialpreis CHF/€ 195.-

    Produktedetails

    Anwendung
    Auf die gewaschenen Füsse wird jede Nacht - 30 Tage lang - je ein Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflaster geklebt. Nach dem Schlafen können die Pflaster entfernt werden. Sie sind meist durchtränkt und schlackig-braun. Aber auch reine energetische Veränderungen sind spürbar.

    Neben der Hauptanwendung auf der Mitte der Fusssohle gibt es fast unzählig viele weitere Punkte an Füssen, Beinen sowie am ganzen Körper, welche mit den Aktiv-Bioresonanz Bambus-Vitalpflastern aktiviert werden können. Die Einsatzmöglichkeiten können in der Fachliteratur sowie durch eine persönliche Beratung von Beratern erläutert werden.







    Testnachweis und Messungen:

    Diese Untersuchung zeigt auf, welche Veränderung des pH-Wertes sich bei einem Pflaster vor und nach der Anwendung abspielen kann.

    Vor der Anwendung
    Der pH-Wert eines neuen Pflasters beträgt ca. 7.8 - 8.0 = basisch
    Nach der Anwendung
    Der pH-Wert eines gebrauchten Pflasters liegt bei ca. 3.8 - 4.8 = viel Säure wurde über Nacht ausgeschieden

    Inhaltsstoffe
    Bambus-Extrakt-Pulver (Phyllostachys bambu-soides), Agaricus (Agaricus blazei), Chamäleon-Pflanze (Houttuynia Cordata), Ingwer (Zingiber officinale), Mispelblätter (Mespilus germanica), Wermutkraut, (Artemisia absinthium L.), Tausendblütenstrauchblätter (Tetradium daniellii), Turmalin, Mineralien und Spurenelemente gewonnen aus Quellwasser, Vitamin C, Vitamin E

    -
    +